Skin: 
Username    Passwort    
Home  |  RSS-News  |  News  |  Downloads  |  Spiele  |  Board
V+ [Energy]
Amazon.de: Günstige Preise für Elektronik & Foto, Filme, Musik, Bücher, Games, Spielzeug & mehr
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
AntiConflictTeam
>>> Noch 6 Tage 20 Stunden 36 Minuten 40 Sekunden bis zur Kernschmelze! <<<

How-To
Unreal Tournament 2004: Was sind Mods? Was sind Mods?

Die modulare Programmierung von Unreal Tournament 2004 (UT2004) und seinen Vorgängern erlaubt es dem Spieler zusätzliche Modifikationen (Mods) zu erstellen, beziehungsweise zu installieren. Bei der Programmierung der UT-Reihe wurde Wert darauf gelegt, dass der Langzeitspaß an dem Spiel erhalten bleibt. Deswegen kann sich so gut wie jeder eigene Skins oder Maps erstellen. Das passende Werkzeug dazu wurde Unreal Tournament 2004 beigelegt:

Der UnrealEditor.

Mods stellen einem Spieler völlig neue Varianten des eigentlichen Spieles bereit. Meist werden bei den Modifikationen entweder sehr realistische oder absolut abstrakte Szenarien dargestellt. Die meisten dieser Mods könnten auch als völlig eigeständiges Spiel auftreten. Das natürlich gepaart mit der gewohnt guten grafischen Darstellung von Unreal Tournament 2004. Die Red Orchestra Modifikation ist ein Beispiel für eine gelungene WW2-Modifikation zu UT2004.

Was sind Umods?

Umods sind sogenannte UnrealMODule. Sie sind selbstinstallierende Erweiterungen für UT2004. Mit ihnen werden alle Dateien in die dafür vorgesehenen Ordner installiert. Dazu führen diese automatisch die im System-Ordner enthaltene "Setup.exe" aus. Die Setupdatei ist dafür verantwortlich, einzelne Dateien wie zum Beispiel Maps oder Skins zu verwalten. Man kann mit diesem Programm neue Dateien installieren, sowie unerwünschte Erweiterung wieder deinstallieren. Erkennen kann man UnrealMODule an der Dateiendung ".umod".

Was tun, wenn kein Umod vorhanden?

Trotz des hohen Nutzwertes der oben genannten UnrealMODule werden die meisten Dateien immer noch als reine Zip-Archive angeboten. In diesen Archiven sind dann die Dateien häufig auch ohne Verzeichnispfade enthalten. Da es nicht immer leicht ist diese zuzuordnen, anbei eine Aufstellung der Datei-Endungen und wohin sie entpackt werden müssen.

Datei -> Ordner
  • .ukx -> ..\Unreal Tournament 2004\Animations
  • .ut2 -> ..\Unreal Tournament 2004\Maps
  • .ogg -> ..\Unreal Tournament 2004\Music
  • .uax -> ..\Unreal Tournament 2004\Sounds
  • .usx -> ..\Unreal Tournament 2004\StaticMeshes
  • .u -> ..\Unreal Tournament 2004\System
  • .int -> ..\Unreal Tournament 2004\System
  • .ini -> ..\Unreal Tournament 2004\System
  • .utx -> ..\Unreal Tournament 2004\Textures

#5 >>> Deutschmaschine

[ XTND.Content Version 2.0 ] [ Copyright © 2002-2014 by DEUTSCHMASCHINE ] [ Load: 0,148 Sec ]